Nordsee Insel
Minsener Oog oder Schillig küstennah 
Die Insel Minsener Oog liegt an der westlichen Jademündung, nördlich von Schillig (Landkreis Friesland) und östlich der Insel Wangerooge.
Auf Minsener Oog unterhält das Wasser- und Schiffahrtsamt Wilhelmshaven (als Grundeigentümer) einen Radarturm und eine sturmflutsichere Unterkunft . Seit 1949 betreut der Mellumrat die Insel.
Minsener Oog ist nur zu Fuß von Schillig aus zu erreichen. Für Unkundige ist der ca. sechs Kilometer lange

 

Minsener Oog ist eine kleine aus 2 Platen bestende Insel. Sie entstand durch Schutzbauten und Sandaufspülungen. 1909Nach Osten wandernde Sande sollen aufgehalten werden, um die Jadefahrrinne nach Wilhelmshaven vor der Versandung zu schützen. Vom Schichtenaufbau im Untergrund gleicht sie Wangerooge. enaufbau im Untergrund gleicht sie Wangerooge.

Die Vogelinsel Minsener Oog ist unbewohnt und gehört zur Schutzzone des Niedersäschsichen Wattenmeeres. Wattwanderungen nach Minsener Oog werden vom Autismus-Frühförderung von Land ( An dem Strand im Schllig) nur für Erwachsenen Autisten angeboten. für Kinder zwischen 7 und 12 Jahre können nur die Kusteentlang bei bedarf etwas weiter hinaus wattwandern. Dies muss vor begin der Wattwanderung geklärt werden Auf Minsener Oog brüten zahlreiche Vögel, u. a. Arten, die im Bestand gefährdet sind.

Wattenmeer 

621total visits,1visits today

Zur Werkzeugleiste springen